Frühlingsfeld

 

Ackergold

 

Nun hat es mich gefunden!

 

Das KRÄUTER - GUT zieht auf's Feld.

 

Ein schönes Stück Land, inmitten einer wunderschönen Gegend,

für ganz viele Ideen & zum SEIN !

 

 

Im Sommer letzten Jahres (2020) durfte ich schon all den herrlichen Wildkräutern und Pflanzen begegnen und ich bin ganz gespannt,  was sich mir und uns noch alles zeigen wird.

 

Ich freue mich schon jetzt darauf weitere, heimische Wildpflanzen und Wildkräuter auszusäen und anzupflanzen, Kräuter und Gemüse anzubauen, alten Obstsorten ein neues Zuhause zu geben und eine Streuobstwiese anzulegen.

Hafer und Leinen anzubauen und mir Zeit zu nehmen, um eigenes Saatgut zu vermehren.

Dabei bildet die Permakultur einen Schwerpunkt meines "ackerns".

 

Vor allem freue ich mich aber darüber, einen Ort gefunden zu haben,

an dem die Kräuterwanderungen (nun Erkundungen) und Kurse stattfinden können.

Wir einen Ort haben, an dem wir uns treffen und austauschen können,

die Fülle mit Mutter Erde genießen und einfach SEIN dürfen.

 

Schon bei meinem ersten Schritt auf das Feld habe ich ein Ankommen,

einen Frieden und eine Dankbarkeit empfunden, die mich sehr berührt hat.

 

ALLES IST !

 

Wir sind beschenkt.

 

Saisonbeginn ist im März und so werde ich, soweit das Wetter mitspielt, auf dem Feld sein.

Weitere Infos zu den Öffnungszeiten am Feld, den Kursen und allem, was sich uns noch so zeigen wird, findet ihr hier auf der Internetseite oder direkt am Feld.

 

Damit wir die Ruhe auf dem Feld weiterhin wahren, besucht mich doch bitte zu Fuß oder per Drahtesel. Sollte dies nicht möglich sein, nehmt kurz mit mir Kontakt auf und dann finden wir gemeinsam einen Weg.